lksqueeresbrandenburg
 
Queeres Brandenburg
Landeskoordinierungsstelle
Wir gewinnen den Kampf um Vielfalt und Gleichstellung nicht in den Metropolen,
sondern in den Dörfern und Städten Brandenburgs.
 

Queeres Brandenburg - Wegweiser:in

Die LKS "Queeres Brandenburg" erstellt, um vorgenannte Ziele zu erreichen, einen allgemeinen, vereins- und verbandsübergreifenden Wegweiser "Queeres Brandenburg" bzw. eine Übersicht über Angebote zur Information, Beratung und Aufklärung. Dieser soll folgende Bereiche umfassen:

  1. Beratungsangebote
    Erfassung aller bekannten Beratungsangebote mit Möglichkeiten der Begleitung und Hilfe für LSBTTIQ* mit besonderen Beratungsbedarfen (coming-out, trans, berufliche Teilhabe, sexuelle Gesundheit) sowie Kontakt- und Beratungsstellen mit telefonischer Notfallberatung oder Online-Beratung.

  2. Aufklärungsangebote
    Erfassung aller bekannten Aufklärungskampagnen zu sexueller Identität in den Zielgruppen Jugend, Bildung und Allgemeinbevölkerung.

  3. Sichtbarmachung von LSBTTIQ*
    Erfassung aller bekannten Projekte zur Sichtbarmachung von LSBTTIQ* im ländlichen und kleinstädtischen Raum. Dazu zählen wir Regenbogenflaggenhisungen, Ausstellungen, Lesungen oder Beteiligungen an kulturellen Veranstaltungen durch Akteure*_*innen.

  4. Sensibilisierung von helfenden, lehrenden und beratenden Mitarbeitenden
    Erstellung von Hinweisen zu Erstberatungen, Seminaren und Fortbildungen zum sensiblen, respektvollen und wertschätzenden Umgang mit LSBTTIQ* für Mitarbeitende in Jugend- und Bildungseinrichtungen sowie in Beratungsstellen.


Ansicht und Download 

Bestellung(Der Versand der Materialien, innerhalb Brandenburgs, ist kostenfrei)


 

Kontakt & Fragen

Landeskoordinierungsstelle Queeres Brandenburg
Jägerallee 29, 14469 Potsdam
T: 0331 240 189
F: 0331 240 188
M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken E-Mail

Impressum

Queeres Brandenburg - Landeskoordinierungsstelle
Die Kommnunale Arbeitsgemeinschaft Tolerantes Brandenburg - Katte e. V. ist seit dem Jahr 2020 die Trägerin des Projektes Queeres Brandenburg - Landeskoordinierungsstelle. Das Projekt wird durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbarucherschutz gefördert. Die jeweiligen Träger der Projekte zur Aufklärung, Prävention, Beratung und Hilfe, die auf dieser Seite aufgeführt werden, sind durch die Veröffentlichung der jeweiligen Adresse gekennzeichnet. 

Katte e. V.
Jägerallee 29
14469 Potsdam

T: 0331 240 189
F: 0331 240 188
M: lks@queeres-brandenburg.info


Katte e. V.,  AG Potsdam, VR 2580 P; Vertretungsberechtigte Vorstände: Hans Kremer und Ronald Schulz. Der Verein ist vom Finanzamt Potsdam als Gemeinnützig im Sinne der Abgabenordnung anerkannt und zur Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen für Spenden entspr. § 50 Abs.1 EStDV berechtigt.

Steuer-Nr. 046/141/08563, Spendenkonto 638009903 bei der Postbank Leipzig, BLZ 86010090 IBAN: DE54860100900638009903 BIC: PBNKDEFF

Verantwortlich im Sinne des Presserechts: § 10 MDStV Jirka Witschak, Jägerallee 29, 14469 Potsdam