Community & Politik

Die Landeskoordinierungsstelle Queeres Brandenburg veranstaltet in loser Reihenfolge Dialogformate, um zu spezifischen Themen (LSBTTIQ*) interessierte, handelnde und entscheidende Akteure:innen aus der Selbsthilfe, der Verwaltung und der Politik zusammenzubringen. Bedarfe sollen abgeklärt und Lösungsoptionen erarbeitet werden.

07.07.2021, 13:30 - 15:00 Uhr
trans*Kinder und Jugendliche im Kontext Bildungs- und Jugendarbeit


In dem Gespräch mit Sahra Damus und Marie Schäffer (MdL B90/Die Grünen) wollen wir die reichhaltigen Erfahrungen in der Beratungsarbeit von Trans-Kinder-Netz e. V., der Selbsthilfegruppe Transistor und der trans* Jugendgruppe Inbetweeners in einen Dialog mit den konkreten Erfahrungen der Jugendarbeit der Stadt- und Kreisjugendringe bringen. Dabei sollen Bedarfe für politisches Handeln skizziert werden. 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Tätigkeiten des Trans* Netzwerkes Brandenburg statt.


Anmeldung

Queeres Brandenburg - Landeskoordinierungsstelle
Jägerallee 29, 14469 Potsdam

T: 0331 240 189
F: 0331 240 188
M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken