lksqueeresbrandenburg
 
Queeres Brandenburg
Landeskoordinierungsstelle
Wir gewinnen den Kampf um Vielfalt und Gleichstellung nicht in den Metropolen,
sondern in den Dörfern und Städten Brandenburgs.
 

Trans* Beratung

Trans-Kinder-Netz e. V. (TRAKINE) 

Trans-Kinder-Netz e. V. ist ein Elternverein von trans* Kindern und -Jugendlichen und deren Angehörigen. Er möchte, natürlich auch den jungen Menschen selbst, Mut machen und vor allem mit Informationen und Rat zur Seite stehen.
www.trans-kinder-netz.de
facebook
Twitter

Trans-Kinder-Netz e. V. berät mit seiner Erfahrungs- expertise über Telefon, Mail und im persönlichen Austausch. Der Verein betreibt zudem ein geschütztes Forum und organisiert regional und deutschlandweite Eltern- und Familientreffen.
brandenburg@trans-kinder-netz.de

Trans-Kinder-Netz e. V. informiert und berät alle Berufsgruppen, insbesondere pädagogisches Fachpersonal und bietet Fortbildungen an. Anlass- bezogene und konkrete Beratungsbedarfe, etwa in Kindergärten oder Schulen, können bedarfsgerecht durch den Verein kurzfristig angeboten werden.
schulberatung@trans-kinder-netz.de

Trans-Kinder-Netz e. V. informiert und berät Medien, Verwaltungen und Institutionen bei der Recherche, für die Berichterstattung zu diesem Thema oder bei der Erstellung von Leitlinien für ein diskriminierungsfreies Miteinander in Bildungseinrichtungen sowie öffent-lichen und privaten Unternehmen.
oeffentlichkeitsarbeit@trans-kinder-netz.de

Transistor Potsdam

Transistor Potsdam bietet eine Peer to Peer Beratung für interessierte Personen an. Die Mitarbeitenden beraten per Mail oder per Chat und können Tipps und Hinweise zu Gutachter*_*innen, medizinischen Einrichtungen, Möglichkeiten zur Rechtsberatung, Fragen zur Änderung des Personstandes u. v. m. geben.
Facebook

Transistorplus

Das Transistor-Projekt bietet verschiedene themen- bezogene öffentliche oder geschlossene Gruppen- angebote an. Das können Workshops sein oder auch der jährlich stattfindende Transistor-Spaziergang anlässlich des CSD Potsdam. Weitere Informationen sind über einen Newsletter erhältlich.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beratung in der Landeskoordinierungsstelle Queeres Brandenburg Potsdam

Peer to peer Beratung für interessierte Personen vor Ort, per Mail oder Telefon. Jeden Donnerstag und Freitag von 10:00 - 18:00 Uhr.
transistor-brandenburg.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntags-Club Berlin

Verschiedene Angebote für Trans*idente Menschen. Beratung, Gruppentreffen, Begleitung.
www.sonntags-club.de
Facebook
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


TriQ - TransInterQueer
Berlin

Verschiedene Angebote für Trans*idente Menschen. Beratung, Gruppentreffen, Begleitung.
www.transinterqueer.org
Facebook
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Trans*formerz
Berlin

Eine Gruppe vielfältiger Menschen, die sich trans* und/oder queer in Bezug auf Geschlecht definieren.
https://www.lambda-bb.de/jugendgruppen/transformerz-de
Facebook
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


QUEERLEBEN
Berlin

Bei QUEERLEBEN beraten inter*, trans* und queer lebende Mitarbeiter*_*innen professionell intergeschlechtliche und transgeschlechtliche Menschen und Menschen, die sich nicht einem Geschlecht zuordnen können oder wollen.
www.queer-leben.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


SHG-Transident
Erfurt

SHG-Transident-Erfurt (ehemals SHG Transitas) ist seit vielen Jahren eine unabhängige, ehrenamtlich geführte Selbsthilfegruppe für trans- und intersexuelle Menschen.
http://www.shg-transident-erfurt.de


TransGenderTown
Leipzig

Vor der Gruppe „TransGenderTown – Leipzig“ gibt es nun die Möglichkeit in der Zeit von 18 – 19 Uhr ein Informationsgespräch zu Fragen rund um das Thema Trans* durch Alexander (Leiter der Gruppe TransGenderTown und ausgebildeter Peer-Berater von TIAM e.V.) in Anspruch zu nehmen. Gern kann das Angebot auch genutzt werden, wenn vor Besuch der Gruppe erst einmal ein Vier-Augen-Gespräch gesucht wird. Um Voranmeldung vie E-Mail wird gebeten.
https://www.rosalinde-leipzig.de/gruppen/transgendertown
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


transID
Dresden

Jenseits der gängigen Kategorien und Schubladen von Geschlecht, männlich und weiblich steht "transID". Transsexuelle, Transvestiten, Transidenten und ihre Freunde und Partner treffen sich bei "Gerede" zum Reden, tauschen Erfahrungen aus, feiern, veranstalten Themenabende... und diskutieren Alltägliches, Theoretisches und Utopisches.
https://www.gerede-dresden.de/index.php/76.html
Facebook
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualitätr e.V. (dgti) Arbeitskreis Berlin-Brandenburg

Psychosoziale Beratung und Betreuung für Transidenten - Partner - Angehörige - Ärzte - Psychologen.
https://www.dgti.org

Drucken E-Mail

Impressum

Queeres Brandenburg - Landeskoordinierungsstelle
Die Kommnunale Arbeitsgemeinschaft Tolerantes Brandenburg - Katte e. V. ist seit dem Jahr 2020 die Trägerin des Projektes Queeres Brandenburg - Landeskoordinierungsstelle. Das Projekt wird durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbarucherschutz gefördert. Die jeweiligen Träger der Projekte zur Aufklärung, Prävention, Beratung und Hilfe, die auf dieser Seite aufgeführt werden, sind durch die Veröffentlichung der jeweiligen Adresse gekennzeichnet. 

Katte e. V.
Jägerallee 29
14469 Potsdam

T: 0331 240 189
F: 0331 240 188
M: lks@queeres-brandenburg.info


Katte e. V.,  AG Potsdam, VR 2580 P; Vertretungsberechtigte Vorstände: Hans Kremer und Ronald Schulz. Der Verein ist vom Finanzamt Potsdam als Gemeinnützig im Sinne der Abgabenordnung anerkannt und zur Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen für Spenden entspr. § 50 Abs.1 EStDV berechtigt.

Steuer-Nr. 046/141/08563, Spendenkonto 638009903 bei der Postbank Leipzig, BLZ 86010090 IBAN: DE54860100900638009903 BIC: PBNKDEFF

Verantwortlich im Sinne des Presserechts: § 10 MDStV Jirka Witschak, Jägerallee 29, 14469 Potsdam