Artikel12
 
Verfassung des Landes Brandenburg, Artikel 12, Abs. 2

Niemand darf wegen der Abstammung, Nationalität, Sprache, des Geschlechts, der sexuellen Identität, sozialen Herkunft oder Stellung, einer Behinderung, der religiösen, weltanschaulichen oder politischen Überzeugung oder aus rassistischen Gründen bevorzugt oder benachteiligt werden.

 

Positionen Community

 

 

1. Akteure*_*innen zum Handlungsfeld Trans*geschlechtlichkeit
1.1 Allgemeine Positionen
1.2 Forderungen
1.3 Projekte 

2. Akteure*_*innen zum Handlungsfeld Inter*geschlechtlichkeit
2.1 Allgemeine Positionen
2.2 Forderungen
2.3 Projekte

3. Akteure*_*innen zum Handlungsfeld Coming-out & Jugend
3.1 Allgemeine Positionen
3.2 Forderungen
3.3 Projekte


4. Akteure*_*innen zum Handlungsfeld Lesbische* Sichtbarkeit
4.1 Allgemeine Positionen
4.2 Forderungen
4.3 Projekte


5. Akteure*_*innen zum Handlungsfeld Regenbogenfamilien
5.1 Allgemeine Positionen
5.2 Forderungen
5.3 Projekte


6. Akteure*_*innen zum Handlungsfeld LSBTTIQ* im Alter
6.1 Allgemeine Positionen
6.2 Forderungen
6.3 Projekte


7. Akteure*_*innen zum Handlungsfeld Diskriminierung & Gewalt
7.1 Allgemeine Positionen
7.2 Forderungen
7.3 Projekte


8. Akteure*_*innen zum Handlungsfeld Geflüchtete
8.1 Allgemeine Positionen
8.2 Forderungen
8.3 Projekte


9. Akteure*_*innen zum Handlungsfeld Arbeitswelt
9.1 Allgemeine Positionen
9.2 Forderungen
9.3 Projekte


10. Akteure*_*innen zum Handlungsfeld Kultur
10.1 Allgemeine Positionen
10.2 Forderungen
10.3 Projekte


11. Akteure*_*innen zum Handlungsfeld Sport
11.1 Allgemeine Positionen
11.2 Forderungen
11.3 Projekte


12. Akteure*_*innen zum Handlungsfeld Religion
12.1 Allgemeine Positionen
12.2 Forderungen
12.3 Projekte



Drucken E-Mail