vielfalt ist unsere stärke

Das Projekt SOCCER SOUND wurde im Juni 2010 gegründet und hat die Aufgabe, im Bereich Sport mit dem Schwerpunkt Fußball für das Thema „Vielfalt“ zu sensibilisieren und gegen Vorurteile und Homophobie anzugehen. Das Thema „Homosexualität“ ist nach wie vor das größte Tabu-Thema im Sport. Im Jugendbereich herrscht nach wie vor ein Klima, in dem sich kaum Jugendliche zu outen trauen; in Vereinen wird das Thema nach wie vor zu oft totgeschwiegen, und Begriffe wie „Schwuchtel“ oder „schwule Sau“ gehören oftmals zu den gängigen Beleidigungen, insbesondere im Fußball.

Drucken

vielfalt ist unsere stärke

Für Schulklassen und Jugendgruppen bietet das Fanprojekt Babelsberg Workshops zum Thema „Diskriminierung und Antidiskriminierung am Beispiel von Fußball und Fankultur“ an. In dem Workshop, der je nach Absprache 1-4 Stunden dauern kann und von geschulten Fans aus Babelsberg durchgeführt wird, befassen sich die Teilnehmenden mit unterschiedlichen Formen der Diskriminierung. Die Themen sollen möglichst alltagsnah und mit Beispielen aus der Fußballwelt behandelt werden, um den Zugang für die jungen Menschen zu erleichtern. Bevorzugt führen wir die Workshops im Fanladen des sozialpädagogischen Fanprojekts oder im Karl-Liebknecht-Stadion durch. Nach Absprache ist jedoch auch die Durchführung in der Schule oder an anderen Orten denkbar.

Drucken