Der AIDS-Hilfe Lausitz e.V. bietet Workshops rund um das Thema HIV/Aids für Fachkräfte an. Unterschiedliche Workshopformate haben wir in der Vergangenheit ausprobiert, beispielsweise bei Schulungen für Fachkräfte in der Pflege. Wer mit Menschen arbeitet sollte gut über HIV/Aids Bescheid wissen und auch mitreden können. 

Drucken

Der AIDS-Hilfe Lausitz e.V. engagiert sich mit und an Schulen. Wir leisten und unterstützen Bildungsarbeit und Präventionsarbeit. Ob als klassischer Schul-Workshop im Zeitrahmen von 135 Minuten (3 Unterrichtsstunden) oder als Projekttag innerhalb oder außerhalb von Schule, wir haben schon viele Formen in der Vergangenheit ausprobiert. Gut informiert sein und mitreden können sind zwei wichtige Ziele, die wir im Rahmen unserer Schul-Workshops erreichen wollen.

Drucken

Sexualität ist eine zentrale und identitätsstiftende Materie, die junge Menschen schon früh begleitet und viele Fragen aufwirft. Liebe, sexuelle Gesundheit und Safer Sex sind die zentralen Themen der Veranstaltungen in der Schularbeit, aber auch im Jugendfreizeitbereich.

Drucken

Die Pubertät verursacht für Kinder und Erwachsene eine ganz besondere Zeit. Neue, unbekannte Gefühle, Freude, Neugier, Ängste und Unsicherheiten sind ständige Wegbegleiter. Mit unserem Angebot wollen wir dazu beitragen, dass junge Menschen befähigt werden, sexuelle Empfindungen und Bedürfnisse wahrzunehmen, mit ihnen offen umzugehen, sich zu verständigen und aktiv Barrieren abzubauen.

Drucken

HIV im Biounterricht

Mit diesem Safer Sex - Seminarangebot möchte der Verein Katte e. V. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 - 10 erreichen. Der Verein hat über seine HIV-Test und Beratungsangebote sowie über seine Jugendarbeit einen guten Zugang zu Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Durch den bei diesen Beratungsangeboten gewonnen Erfahrungshintergrund, weiß der Referent welche Fragen zu Sexualität und Safer Sex wichtig für diese Altersgruppen sind.

Drucken